Blue Note Records: Beyond the Notes

Der Film

Eine anregende und emotionale Reise hinter die Kulissen von Blue Note Records, des amerikanischen Pionierlabels, das einigen der besten Jazzkünstler des 20. und 21. Jahrhunderts eine Stimme gab.

Aktuell

16. Oktober 2018

Blue Note Records: Beyond the Notes tourt auf Festivals

Wir freuen uns über das rege Interesse der Festivals: Dallas DocuFest,  Doc Lisboa, Doc'N Roll Film Festival, Cork Film Festival, Braunschweig International Film Festival, Beirut Art Film Festival, In-Edit Barcelona, Festival dei Popoli, IDFA-Best of Fests ...

28. August 2018

Festivaltour im September

Blue Note Records: Beyond the Notes: Dok Station - Music Film Festival Bukarest/Rumänien, Filmfest Hamburg/Deutschland und Vancouver International Film Festival, Kanada.

23. August 2018

Premiere in Luzern

Blue Note Records: Beyond The Notes: am Donnerstag, 23. August um 19 Uhr Filmpremiere und Gespräch im Stattkino, Luzern, mit Niklaus Troxler sowie Pirmin Bossart; musikalisches Intro: Urs Leimgruber. Zur Einstimmung "Jazz als Lebensschule", erschienen in der Luzerner Zeitung HIER

23. Juni 2018

Festivals in July

Our Blue Note film will be premiered in France at FID Marseille, will be screened at the Jewish Film Festival in San Francisco and will have a special screening at the Kronsberg Jazz Festival in Norway. Thank you for having us!

04. Juni 2018

Kinostart Schweiz 14. Juni 2018

Man muss kein Jazzfan sein, um von diesem Film begeistert zu sein! Eine emotionale Reise hinter die Kulissen von Blue Note Records, des amerikanischen Pionierlabels, das einigen der besten Jazzkünstler des 20. und 21. Jahrhunderts eine Stimme gab.

AB 14. JUNI in SCHWEIZER KINOS / AB 27. JUNI in der ROMANDIE

01. Juni 2018

Shanghai International Film Festival

Blue Note Records: Beyond the Notes feiert die Asien Premiere am Shanghai International Film Festival im Juni.

04. Mai 2018

Sheffield Doc/Fest

Wir freuen uns über die Europäische Premiere unseres Films am Sheffield Doc/Fest. Die Regisseurin Sophie Huber wird bei der Vorführung am 8. Juni anwesend sein. Spielzeiten und Tickets: https://sheffdocfest.com/films/6415

23. April 2018

World Premiere @Tribeca

We are proud to announce our world premiere at Tribeca Film Festival! Blue Note Records was founded in New York in 1939, nearly 80 years later we come back with a film about this legendary label. Congrats to the whole team!

Blue Note

«Blue Note’s legendärer Katalog umfasst Hot Jazz, Boogie Woogie, Swing, Bebop, Hard Bop, Post Bop, Soul Jazz, Avant-Garde, and Fusion. »

Anmerkungen der Regie

«"Ich schreibe, was ich mir wünsche." - Wayne Shorter»

Interview Regisseurin

«Der Berner Filmemacherin Sophie Huber gelingt ein intimer Blick hinter die Kulissen des legendären, amerikanischen Jazzlabels. Wie der Titel verspricht, geht der Film über die Geschichte des Labels hinaus und folgt dem Jazz auch als politisches Statement, das gerade heute besonders resonant ist. »

Credits

Mit (in alphabetischer Reihenfolge)  

Ambrose Akinmusire

Michael Cuscuna

Lou Donaldson

Robert Glasper

Herbie Hancock

Derrick Hodge

Norah Jones

Keith Lewis

Lionel Loueke

Terrace Martin

Ali Shaheed Muhammad

Kendrick Scott

Wayne Shorter

Marcus Strickland

Rudy Van Gelder

Don Was

Regie

Sophie Huber

Kamera            

Shane Sigler

Patrick Lindenmaier

Montage                                      

Russell Greene

Produzenten

Hercli Bundi

Chiemi Karasawa

Susanne Guggenberger

Sophie Huber

Executive Producers                                  

Geoffrey Kempin

Terry Shand

Anke Beining-Wellhausen

Associate Producer                        

Vadim Jendreyko

Produktion

Mira Film

In Zusammenarbeit mit

Eagle Rock Entertainment

Isotope Films

Final Cut USA

BBC Music

In Koproduktion mit

Schweizer Radio und Fernsehen

Radio Télévision Suisse, SRG SSR

Teleclub

Mit finanzieller Unterstützung    

Zürcher Filmstiftung

Media Desk Suisse

UBS Kulturstiftung

Verein zur Filmförderung in der Schweiz – IWC Filmmaker Award

Stiftung Kulturfonds Suissimage

Succès Passage Antenne

Ernst Göhner Stiftung and Stage Pool Focal